Freilandlabor Britz e.V.

Freilandlabor Britz e.V. - Förderverein zur Naturerziehung im Britzer Garten

(030) 70 33 020

www.freilandlabor-britz.de/

Adresse
Buckower Damm 168
12349 Berlin

Anfahrt
Britzer Garten (Bus M44) + 15 Min. Fußweg

Das Freilandlabor Britz ist seit 1987 das Umweltzentrum im Süden Berlins. Unser Ziel ist die Förderung der Umweltbildung für alle Ziel- und Altersgruppen. Inhaltlich orientiert sich die Arbeit auf stadtökologische Themen und die Einbindung der Menschen in Natur- und Umweltprojekte. Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen gemeinsam die Arbeit durch.

Träger der Einrichtung ist der gleichnamige Förderverein "Freilandlabor Britz e.V." Zum Verein gehören auch der "Arbeitskreis Grün macht Schule" und das Projekt "Ökolaube". Wir kooperieren mit verschiedenen Vereinen, Volkshochschulen und Verwaltungen in Berlin.

Anfang 2018 haben wir das neue Umweltbildungszentrum am Standort des alten Freilandlabors (neben der Spontanvegetation) bezogen. Damit sind wir jetzt wieder am langjährigen Standort  im vielfältig gestalteten Britzer Garten, der mit einer Größe von ca. 100 ha zu den größten Parks in Berlin gehört, zu finden.

Unsere Veranstaltungen finden in den Räumen des neuen Umweltbildungszentrums des Freilandlabors statt, außerdem im Projekt Ökolaube am Rande des Britzer Gartens und im Forscherzelt auf dem Tempelhofer Feld.


Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: