"Gesicht" der Kopfweiden (© Freilandlabor Britz e.V.)

Ein Tipi aus Weidenruten entsteht!

Video-Fortbildung für Erzieher und interessierte Eltern
Führung
Andere Orte
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Im Britzer Garten werden alle 2 Jahre die Kopfweiden geschnitten. Mit den Weidenruten lassen sich tolle Dinge, wie Zäune, Körbe, Sessel und vieles mehr herstellen. Im Wäldchen, ganz nahe zum Umweltbildungszentrum im Britzer Garten war in diesem Frühjahr ein neues Tipi entstanden. Leider konnten wir dieses wegen bestehender Kontakteinschränkungen nicht wie geplant, im Rahmen einer Fortbildung errichten. Im Video möchten wir Erziehern und Euch, liebe Kinder, erleben lassen, wie ein Tipi, hier tatkräftig unterstützt durch Joanna und Frederick, entsteht. Das Ergebnis ist im Britzer Garten jederzeit frei zugänglich und bespielbar zu bewundern.

Das Video finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
030 / 703 30 20
dialog@freilandlabor-britz.de

Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Annegret Tausch

Kosten:
kostefrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Freilandlabor Britz e. V.

Treffpunkt:
Andere Orte, online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren