Gebietsfremde Schildkröte (© Stiftung Naturschutz Berlin/Astrid Kinateder)

Sonntag, 02. Juni 2024
|
11:00 - 13:00 Uhr

Invasive Arten am Jungfernheideteich

Führung
Charlottenburg-Wilmersdorf
Jugendliche, Erwachsene, Alter ab 14 Jahre
Interessierte, Einsteiger*innen

Invasive Arten wurden vom Menschen - absichtlich oder unabsichtlich - eingeschleppt und gefährden die Vorkommen und den Lebensraum heimischer Arten. In Berlin sind heute 17 invasive Arten etabliert oder kommen unbeständig vor. Ein Berliner Hotspot für die Neuankömmlinge ist der Jungfernheideteich. Hier wurden unter anderem Waschbär, Kamberkrebs und mindestens drei gebietsfremde Schildkrötenarten nachgewiesen.

Entdecken Sie zusammen mit den Biologen Frederic Griesbaum und Korbinian Pacher dieses interessante Stadtbiotop in Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Fokus der Exkursion wird auf den ökologischen Zusammenhängen im Gebiet und der Bedrohung durch invasive Arten liegen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Yannick Brenz
artenfinderberlin@stiftung-naturschutz.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Alter ab 14 Jahre

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)

Leitung:
Frederic Griesbaum, Korbinian Pacher

Kosten:
kostenfrei

Bitte mitbringen:
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung; optional: Fernglas, Handy mit ArtenFinder-App

Wo findet es statt?

Anbieter:
ArtenFinder Berlin

Kooperationspartner:
Berliner Netzwerk für Artenkenntnis (BerNA)

Ort/Treffpunkt:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Strandbad Jungfernheide, 13629 Berlin, Eingang

Anfahrt:
U Siemensdamm (U7) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren