(© Korbinian Pacher)

Sonntag, 10. Juli 2022
|
11:00 - 13:00 Uhr

Amphibien im Spandauer Forst

Teil der Exkursionsreihe "Berliner Feuchtgebiete"
Führung
Spandau
Kinder ab 12 Jahren, Erwachsene, Familien
Interessierte, Einsteiger*innen

Heute bieten nur noch wenige Feuchtbiotope unseren heimischen Amphibien ein Zuhause. Eines davon liegt im Spandauer Forst, wo auch noch andere bedrohte Arten wie Ringelnatter, Zauneidechse, Pirol oder die Große Moosjungfer einen geeigneten Lebensraum finden.

Entdecken Sie mit den Biologen Frederic Griesbaum und Korbinian Pacher dieses besondere Feuchtgebiet. Der Fokus der Exkursion wird auf den ökologischen Zusammenhängen im Gebiet und der Lebensweise der heimischen Tierwelt – insbesondere der Amphibien – liegen. Im Anschluss an die Führung haben Sie dann genug Zeit, um das Gebiet auf eigene Faust zu erkunden und Ihre Naturbeobachtungen mit der ArtenFinder-App zu erfassen.

Die Exkursion in den Spandauer Forst ist Teil unserer Exkursionsreihe "Berliner Feuchtgebiete". Die Termine erstrecken sich über die gesamte Amphibiensaison, so dass verschiedene Entwicklungsstufen der Amphibien beobachtet werden können.

Weitere Informationen gibt es hier

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen Warum Artenkenntnis wichtig ist
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Yannick Brenz
(030) 26 39 4139
artenfinderberlin@stiftung-naturschutz.de
https://berlin.artenfinder.net/artenkenntnis/veranstaltungen-und-kurse/exkursionsreihe2022


Für:
Kinder ab 12 Jahren, Erwachsene, Familien

Niveau:
Interessierte (kein Vorwissen nötig)
Einsteiger*innen (Grundlagenwissen erweitern)

Kosten:
kostenfrei

Bitte mitbringen:
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung; optional: Handy mit ArtenFinder-App, Fernglas

Wo findet es statt?

Anbieter:
ArtenFinder Berlin

Ort/Treffpunkt:
Spandau, Bushaltestelle/Parkplatz Bürgerablage (Berlin), 13587 Berlin

Anfahrt:
Bürgerablage (Bus 136)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren