Volkspark Prenzlauer Berg (© SNB, Hagemann)

ganzjährig rund um die Uhr

Volkspark Prenzlauer Berg

Abschalten und entspannen am Trümmerberg
Ausflugsziel
Pankow
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Charakteristisch für den Volkspark Prenzlauer Berg ist sein Doppelgipfel, der rund 40 Meter über den benachbarten Grundstücken liegt und zu den höchsten Erhebungen Berlins gehört. Der 29 Hektar große Park wird als Raum für Erholung und Freizeit und für seine ökologischen Funktionen geschätzt. 

Soweit die Witterung es zulässt, wird rund um das Jahr gejoggt, geradelt oder spazieren gegangen, es können Drachen steigen und im Winter lässt es sich hervorragend rodeln. Im Sommer wird die große Wiese gerne zum Sonnen, Abhängen und Picknicken angenommen und Eltern und Kinder treffen sich auf dem großzügigen Kinderspielplatz unterhalb des offenen Abhangs. Verschiedene Skulpturen bereichern die Grünanlage; besonders sehenswert sind der lange Bronzefries mit Motiven aus der Parkgeschichte und die Figur der Rodelnden Kinder.

Der Doppelberg wurde aus Weltkriegstrümmern und abgerissenen Häusern im Mauerstreifen aufgeschüttet. Wo früher LKWs fuhren, breiten sich heute viele der aktuellen Spazierwege aus. Der größte Teil des Geländes wurde mit europäischen Gehölzen bepflanzt, Pappeln, Eschen, Ahorn, Robinien und Weiden breiteten sich schnell aus. Die Gehölze und Wiesen sind Heimat für eine große Vielfalt an Wildpflanzen, Vögeln und anderen Wildtieren; es wurden 57 Vogelarten gezählt. Klimatisch verbindet die Grünanlage die Innenstadt mit den nordöstlichen Randgebieten.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bezirksamt Pankow, veröffentlicht von der Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Pankow, Volkspark Prenzlauer Berg, 10407 Berlin

Anfahrt:
Oderbruchstr. (Straßenbahn M5, M6)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren