Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e. V.

(030) 787 90 00

www.bund-berlin.de

Adresse
Crellestr. 35
10827 Berlin

Anfahrt
S Julius-Leber-Brücke (S1, Bus 104, 106, 204)

Der BUND ist politisch unabhängig und finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge oder Spenden. Mit etwa 480.000 Mitgliedern und Förderern gehört er zu den größten deutschen Umweltverbänden.

In 16 Landesverbänden und mehr als 2.500 Orts- und Kreisgruppen engagieren sich bundesweit die Aktiven für den Umweltschutz vor Ort und stehen für die eigentliche Stärke des BUND.

Über das Umweltschutznetzwerk "Friends of the Earth International" bringt sich der BUND auch auf internationaler Ebene für den Natur- und Umweltschutz ein.

Der BUND-Landesverband Berlin hat derzeit weit über 10.000 Mitglieder und Förderer. BUND-Gruppen, BUNDjugend und die hauptamtlichen Mitarbeiter arbeiten gemeinsam an Themen wie Klima/Energie, Mobilität/Stadtplanung, Natur- Gewsässer- und Biotopschutz, Parkpflege oder auch einer umweltgerechten Abfallwirtschaft. Beim BUND engagieren sich Menschen aller Alters- und Berufsgruppen, viele auch ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Um seinen Einfluss weiter zu stärken, braucht der BUND viele Unterstützer. Von alleine und ohne öffentlichen Druck und Engagement bewegt sich in Sachen Umwelt- und Naturschutz leider oftmals nicht viel. Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende.

Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: