Pflegeeinsatz in der Wuhlheide (© Justus Meissner)

Samstag, 26. September 2020
|
10:00 - 15:00 Uhr

Biotop-Pflegeeinsatz in der Wuhlheide

Luft und Licht für das Weiße Fingerkraut
Mach Mit
Treptow-Köpenick
Jugendliche, Erwachsene, Familien

In der Wuhlheide in Treptow-Köpenick gibt es besonders wertvolle Waldbiotope, die seltene Wildpflanzen wie das Weiße Fingerkraut beherbergen. Ganze 27 Zielarten des Berliner Florenschutzes sind Teil einer wertvollen Krautschicht am Boden, die durch die Ausbreitung konkurrenzstarker Arten und eine zunehmende Beschattung durch Gehölze gefährdet ist. 

Um den Bereich des Fingerkraut-Eichenwaldes aufzulichten, wurden bereits maschinelle Biotop-Pflegemaßnahmen durchgeführt. Nun ist es notwendig, händisch nachzuarbeiten und jungen Gehölzaufwuchs zu ziehen, der maschinell nicht entfernt werden konnte. 

Es wird keine Vorerfahrung vorausgesetzt. Arbeitshandschuhe können gerne mitgebracht werden, Werkzeuge werden vor Ort sein.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Kontaktperson:
Regina Otters
03026394176
regina.otters@stiftung-naturschutz.de

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Justus Meißner, Birgit Protze

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Koordinierungsstelle Florenschutz

Kooperationspartner:
Bezirksamt Treptow-Köpenick, Botanischer Verein Berlin-Brandenburg

Treffpunkt:
Treptow-Köpenick, S-Bhf. Wuhlheide, 10785 Berlin

Anfahrt:
S Wuhlheide (S3)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren