Taubenabdruck (© Claudia Wegworth)

Montag, 03. Februar 2020
|
18:00 - 20:00 Uhr

Vogelsterben an Glasfassaden

mit Claudia Wegworth
Vortrag
Tempelhof-Schöneberg
Erwachsene

In Berlin sterben jedes Jahr geschätzt vier Millionen Vögel durch Anprall an Glasfassaden (Vogelschlag an Glas). Dieser menschengemachte Tötungsfaktor wäre durch alternative Bauweisen und gestalterische Schutzmaßnahmen vermeidbar. Trotz der inzwischen umfangreichen wissenschaftlichen Erkenntnisse über wirksame Vermeidungsmöglichkeiten und auch bestehender Regelungen zur obligatorischen Vermeidung von Vogelschlag an Glas, werden auch in Berlin nach wie vor zahlreiche neue Glasbauten genehmigt und gebaut, ohne, dass dieses Thema berücksichtigt wird. Wie kommt es dazu? Dieser Frage ist Vogelexpertin Claudia Wegworth vom BUND Berlin in ihrer Studie Vogelschutz und Glasarchitektur im Stadtraum Berlin nachgegangen. Die Ergebnisse der Studie und die Frage, was jeder einzelne von uns gegen Vogelschlag am heimischen Fenster tun kann, wird Sie uns in der Offenen Gesprächsrunde Stadtnaturschutz erläutern.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
Kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e. V.

Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, Crellestr. 35, 10827 Berlin, Eingang über das Ladengeschäft

Anfahrt:
S Julius-Leber-Brücke (S1, Bus 104, 106, 204)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren