(© PortSundries, CC0, Pixabay)


10:00 – 11:20 Uhr (bereits gebucht) | 11:35 – 12:55 Uhr (bereits gebucht) | 13:30 – 14:50 Uhr | 15:05 – 16:25 Uhr

„Waste of Berlin“ – Workshop-Tag für Schulen

Umweltbildung + Recycling-Workshop + Upcycling mit Siebdruck + Interaktive Kunstausstellung zur Plastikkrise
Workshop
Reinickendorf
Hortgruppen, Grundschulklassen, Alter 11 bis 18 Jahre

Unsere Ausstellung klärt rund um die Plastikkrise auf. Wir haben ein Plastikproblem – aber wie sieht das vor Ort in Berlin aus? Welcher Müll landet hier auf der Straße und in den Gewässern und welche Auswirkungen hat das? Was ist eigentlich Plastik und welche Industrie steckt dahinter? Was ist die größte Quelle von Mikroplastik? Wie hängt die Plastikkrise mit der Klimakrise zusammen? Diese und weitere Fragen werden in unserer Ausstellung beantwortet.

In unserer mobilen Recyclingwerkstatt stellen wir mit den Jugendlichen aus gesammeltem Plastikmüll neue Gegenstände wie Kreisel her. Dadurch wollen wir Recycling und Kreislaufwirtschaft greifbar und erlebbar machen, um eine kritische Einordnung zu ermöglichen und für nachhaltigen Umweltschutz zu motivieren.
Wir werden außerdem Siebdruck anbieten. Dafür können Schüler*innen selbst Kleidung mitbringen und mit einem Druck pimpen, oder in der NochMall (auf Eigenkosten) Second Hand Kleidung kaufen und bedrucken.
Außerdem habt ihr natürlich die Möglichkeit, euch im ersten Gebrauchtwarenkaufhaus Berlins umzuschauen!

WARUM?
Unser Ansatz schafft Zugänge durch kreative Methoden, die sich am Aktionsplan des Bundesministeriums für Bildung und Forschung orientieren. Zu den BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Zielen gehört es, junge Menschen in die Lage zu versetzen, zukunftsfähig zu denken und zu handeln. Sie ermöglicht jedem Einzelnen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen.

Die interaktive Kunstausstellung „Waste of Berlin – Schätze aus den Flüssen Berlins“ ist teil unseres Projekts „Waste of Berlin — Schätze aus den Flüssen Berlins“ gefördert durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln der Trenntstadt Berlin.
Mehr erfahren ->

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Liz Steinwandel
liz@cleanriverproject.de
Für die Reservierung eines Slots für deine Klasse sowie An- und Rückfragen

Weitere Termine:

Für:
Hortgruppen, Grundschulklassen, Alter 11 bis 18 Jahre

Kosten:
Für die teilnehmenden Schulen entstehen keine Kosten.


Wo findet es statt?

Anbieter:
Clean River Project e.V.

Ort/Treffpunkt:
Reinickendorf, Auguste-Viktoria-Allee 99, 13403 Berlin, NochMall, das Gebrauchtwarenkaufhaus der BSR

Anfahrt:
Auguste-Viktoria-A./Humboldtstr. (Bus 122, M21) | U Kurt-Schumacher-Platz (U6) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren