(© Pixabay, CC0)

Bäume im Frühling: Wie kommen die Blätter zurück?

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“

Immer im Frühling ist es soweit: An den Bäumen regt sich wieder Leben, die Knospen werden dicker und dicker, bis sie aufplatzen und daraus dann Blätter und Blüten werden. Wie kann das sein? Die Bäume spüren den Frühling – spielerisch lernen die Kinder, wie Wärme und Licht im Frühling mit dem Baumwachstum zusammenhängen. Warum die Bäume im Winter schlafen, wie sie wachsen und wie die Photosynthese funktioniert. Dabei sind die Bäume so verschieden wie wir Menschen auch: je nach örtlichen Begebenheiten können wir die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Baumarten im Frühling beobachten und kennenlernen. Mit einem Baumtagebuch (bei 180 Min.) und vielleicht einem neugierigen Blick im Gepäck, gehen wir zurück in die Schule. Die Inhalte werden dem Alter entsprechend angepasst.

Die Kinder beobachten die Veränderungen in der Natur und stellen eine Beziehung zu ihr her (Sachunterricht/Nawi, Selbstkompetenz), sie erlernen die Funktionsweisen der Bäume und ihre Anpassungsstrategien an die Jahreszeiten (Sachunterricht/Nawi), sie erweitern ihren Wortschatz (Sachunterricht/Sprache), machen Bewegungsspiele(Gesundheitsförderung) und arbeiten im Team (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Grundschulklassen

Leitung:
Sophie Hamm

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Sophie Hamm

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Pankow, Tempelhof-Schöneberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren