(© Stiftung Naturschutz Berlin )

Samstag, 23. März 2024
|
09:00 - 12:00 Uhr

Teufelsbruch erleben: Moorwanderung im Spandauer Forst

Unterwegs mit den Stadtnatur-Rangerinnen und der KlimaWerkstatt Spandau
Führung
Spandau
Jugendliche, Erwachsene

Wie entsteht ein Moor und warum sind Moore so wichtig? Die Stadtnatur-Rangerinnen und die KlimaWerkstatt Spandau laden dich zu einer naturkundlichen Wanderung in den Spandauer Forst ein!

Zusammen werden wir auf einer Strecke von rund 4 Kilometern das Spandauer Moor "Teufelsbruch" und seine Nebenmoore mitsamt seinen vielfältigen Funktionen ergründen und dir den Zusammenhang zwischen Moorschutz und Klimaschutz erklären. Die vielfältige Vogelwelt wird uns dabei stets begleiten.

Zudem erfährst du mehr über praktische Handlungsempfehlungen für den Alltag, mit denen Moore geschützt werden. Denn: Die Moore sind vielfältige und wichtige Lebensräume - sie können wahre Klimaschutzhelden sein, aber auch Treibhausgase verursachen, wenn Sie entwässert werden. 
Mehr Infos über das Angebot Stadtnatur-Ranger der Stiftung Naturschutz Berlin gibt es übrigens hier:

www.stadtnatur-ranger.de
www.facebook.com/stadtnaturranger 

Klicke hier für eine Übersicht berlinweiter Veranstaltungen der Stadtnatur-Ranger*innen. 

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
AUSGEBUCHT!
Kontaktperson:
Clara Felz
ranger-sp@stiftung-naturschutz.de
http://www.stadtnatur-ranger.de
Bei Sturm oder starken Windböen fällt die Veranstaltung aus.

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Leitung:
Clara Felz

Kosten:
Kostenfrei

Bitte mitbringen:
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, ggf. Verpflegung, Fernglas

Wo findet es statt?

Anbieter:
Stadtnatur-Ranger

Kooperationspartner:
KlimaWerkstatt Spandau

Ort/Treffpunkt:
Spandau, Bushaltestelle Papenberger Weg, 13587 Berlin

Anfahrt:
Papenberger Weg (Bus 136, X36)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren