Igel (© pvandermaesen0, CC0, Pixabay)

Berliner KlimaKitas

Ausleihe
barrierefrei
vielerorts
für Sehbehinderte geeignet
Kita

Erziehende, angehende Erzieher*innen und weiteres Kita-Personal bilden sich zu den Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung fort und entwickeln praxisorientierte Konzepte für den Kita-Alltag in der unmittelbaren Arbeit mit den Kindern.
Hintergrund
Klimaschutz und die Anpassung an die Folgen der Klimakrise gehören zu den zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Verantwortliche in Bildungseinrichtungen nehmen eine wichtige Rolle ein, diese Themen aufzugreifen und im Alltag zu verankern. Hierfür braucht es in der Ausbildung von angehenden Erzieher*innen wie auch in der täglichen Arbeit in der Kita entsprechende Angebote sich mit den Themenauseinanderzusetzen, sich fortzubilden und sich mit anderen zu vernetzen.
Das Programm Berliner KlimaKitas
Wie kann die Einbindung komplexer Themen wie Klimaschutz und Klimafolgenanpassung in der frühkindlichen Bildung gelingen? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es im Kita-Alltag, entsprechende Projekte mit Kindern umzusetzen? Im Programm Berliner KlimaKitas möchten wir diese Fragen gemeinsam mit den Teilnehmenden beantworten. In beteiligungsorientierten Workshops werden Konzepte und Projektideen entwickelt, die dem Bedarf und den Interessen der Zielgruppen entsprechen. Ziel des Programms ist es, dass Konzepte entstehen, die flexibel anpassbar sind und sich so gut in den Kita-Alltag integrieren lassen – je nachindividuellen Bedingungen vor Ort.
Umsetzung
Im Rahmen des Programms finden mit ausgewählten Einrichtungen interaktive Workshop-Formate statt – sowohl in Fachschulen für Sozialpädagogik als auch in Berliner Kindertageseinrichtungen. Unter Mitwirkung der Teilnehmenden werden bedarfsorientierte Projektideen ausgearbeitet, die sich einfach im Kita-Alltagumsetzen lassen. Die Ergebnisse der Workshops fließen in die Konzeption einer MaterialBox mit unterstützenden Materialien und Projektideen für die praktische Arbeit in Kita sein. Weiter wird unter Beteiligung von angehenden Erzieher*innen ein digitales Material-Paket (Vorlagen, Linksammlungen etc.) entwickelt, welches im fachschulischen Unterricht genutzt werden kann, um bereits in der Ausbildung die Themen Klimaschutz und Klimafolgenanpassung praxisorientiert zu etablieren. Die erarbeiteten Materialien werden im Land Berlin in Kitas und Fachschulen verbreitet. Alle teilnehmenden Einrichtungen werden zusätzlich zu Vernetzungsveranstaltungen an externen Lernorten in Berlin eingeladen.

Weitere Informationen hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kita

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
BildungsCent e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalender Berlin

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Andere Orte (z.B. online)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren