(© Soorelis, CC0, Pixabay)

Sonntag, 18. September 2022
|
10:00 - 18:00 Uhr
in der Regel sind die Gärten 10-18 Uhr geöffnet | Zeiten können abweichen

Offene Gärten

Ausflugsziel
vielerorts
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Die OFFENEN GÄRTEN sind eine gemeinsame Aktion der INITIATIVE OFFENE GÄRTEN Berlin-Brandenburg und des URANIA Vereins "Wilhelm Foerster" Potsdam.

Bereits im April öffnen die ersten privaten Gärten mit einer frühen Blütenpracht ihre Pforten für alle, die Interesse am Garten und am Gärtnern haben.
Zu unserem ersten Höhepunkt im Mai erwarten wir maigrüne Gärten mit leuchtenden Blüten von Azaleen, Rhododendren, Allium, Akeleien und Vielem mehr.
Zum Herbsttermin im September schmücken sich die Gärten mit den vom Herbst kündenden Farben von Dahlien, Astern und Rudbeckien zwischen Blattstauden und Gräsern. Neben den Gartenbereichen zur Zierde und Erholung finden auch Nutzgärten wieder Aufmerksamkeit.
Im Laufe des Jahres öffnen einzelne Gärten zu besonderen Blühhöhepunkten wie z.B. die der Rosen, Taglilien und Fuchsien.

Alle Termine und Gärten finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass es kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Initiative Offene Gärten Berlin-Brandenburg, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Marzahn-Hellersdorf, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren