Zilli, Billi, Willi - die drei Schweinchen (© Thomas Mierau)

Freitag, 11. Februar 2022
|
10:00 - 11:00 Uhr

Zilli, Billi, Willi - die drei Schweinchen

Farbschemen-Puppenspiel von und mit Thomas Mierau nach einem englischen Volksmärchen
Kino & Bühne
Mitte
Kinder von 3 bis 10 Jahren, Erwachsene, Familien

Drei Schweinekinder leben bei ihrer Mutter. Sie spielen, essen, und schlafen ohne Sorgen. Doch eines Tages treffen sie auf den Wolf. Zum Schutz baut sich jedes ein Haus. Doch welches wird vor dem Husten und Prusten des Wolfes standhalten? Das aus Stroh, das aus Holz oder das aus Stein? – Der Wolf schafft es schließlich nicht, die Schweinchen zufressen und schleicht unverrichteter Dinge davon. Alle feiern ein Fest und singen und tanzen. – Die Geschichte lenkt das Nachdenken des Kindes über die eigene Entwicklung, ohne ihm vorzuschreiben, wie es sein sollte. Sie lässt das Kind selbst zu Schlüssen kommen. – Dazu entwickelte unser Puppenspieler eine faszinierende Bühnenkulisse, die dem klassischen Puppenspiel in der Technik des orientalischen Karagöztheaters folgt. Farbig warm durchleuchtete Flachfiguren, die im Schaukelprinzip tänzerisch an einem Spielschirm verschoben werden,verschaffen der Geschichte poetischen Charme und erzählerisch-meditativen Raum. 

Autor, Inszenierung, Bühne und Puppentechnologie, Darsteller: Thomas Mierau;
Produktion: THEATER MIRAKULUM | für Schulen mit Führung und Blick hinter die Kulissen

Hier ist der Link zum Spielplan und zur Ticketbestellung direkt.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Thomas Mierau
030 - 4490820
info@mirakulum.de
www.mirakulum.de


Für:
Kinder von 3 bis 10 Jahren, Erwachsene, Familien

Leitung:
Thomas Mierau

Kosten:
6,- € bis 9,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Brunnenstr. 35, 10115 Berlin

Anfahrt:
U Bernauer Str. (U8, Tram M10, Bus 247) | Brunnenstr./Invalidenstr. (Tram 12, M8) | S Nordbahnhof (S1, S2, S25, S26) + ca. 15 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren