THEATER MIRAKULUM - Puppenkomödie Berlin

Thomas Mierau

030 - 4490820

www.mirakulum.de

Adresse
Brunnenstr. 35
10115 Berlin

Anfahrt
U Bernauer Str. (U8, Bus 247, Tram M10) | S Nordbahnhof (S1, S2, S25, Bus 245) | Brunnenstr./Invalidenstr. (Tram M8, 12)

Das THEATER MIRAKULUM präsentiert seit 1991 mit großem Erfolg Puppenspiel-Inszenierungen für ein Dreigenerationen-Publikum und gehört zu den attraktivsten und authentischsten Puppenspiel-Kulturorten der Stadt Berlin. Es feierte im Jahr 2019 seinen 28. Geburtstag. Das Repertoire umfasst inzwischen mehr als 17 Stücke, die als künstlerisch individuell, pädagogisch außerordentlich wertvoll und meisterhaft ausgereift von Presse und Fachleuten bewertet werden. Die Techniken sind dabei vielfältig. Das Angebot reicht von der Handpuppe über die Marionette bis hin zum Schatten- bzw. Farbschemen-Spiel.

Thomas Mierau, selbständiger Künstler, leitet erfolgreich das Puppentheater im Bezirk Mitte. Er ist professionell ausgebildeter Puppenspieler und arbeitet außerdem als Autor, Ausstatter, Regisseur und Dozent. 2019 wurde er für seine kontinuierliche Arbeit mit einer Sonderförderung und dem Preisgeld des Kultursenats von Berlin ausgezeichnet. Das Spielplan-Angebot seiner Soloauftritte bietet Märchenadaptionen, Fabelbearbeitungen und Alltagsgeschichten in den Spieltechniken: Marionette, Handpuppe, Farbschemen und Schatten.

Zielgruppen sind Kinder, Schüler und Familien. Weiterhin ist im Abendprogramm "Goethes Faust - Figurentheater".  

Außerdem findet im Theater Mi + Do 14 - 19 Uhr der MIRAKULUM-Shop mit Puppenverkauf statt. 

Spielplan


Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: