Wow! Wo ist das denn? Im Tiergarten. (© Robert Ullrich)

Freitag, 11. Juni 2021
|
17:00 - 19:30 Uhr

Abendsafari durch den Tiergarten

Vom Rhododendrontraum bis zur Wildbienenwiese
Führung
Mitte
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Warum eigentlich ist das Stadtgebiet Berlins nicht schon längst zum Nationalpark erhoben worden? Hier finden sich mehr Brutvogelarten als im einzigen Nationalpark Brandenburgs. Nirgendwo in Deutschland sind die Feldlerchen so zahlreich wie auf dem Tempelhofer Feld. Keine Stadt der Welt hat eine größere Habichtpopulation. Wo andere Bundesländer teure Blühstreifen konzipieren, wachsen im mageren Hauptstadtsand Wiesensalbei, Flockenblume und Leinkraut einfach so auf dem Mittelstreifen. Die Honig- und Wildbienen freut es. 
Diese Abendtour möchte die knisternde Vor-Wochenend-Abendstimmung nutzen, um einen Streifzug durch einen der wildestens Parks Berlins zu wagen: dem Tiergarten. Vorbei am Steppengarten, zum Rhododendronhain zur Wildbienenwiese. Es wird Zeit die Natur in der Stadt als das kennenzulernen was sie ist: Ein Juwel!

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Dr. Robert Ullrich
info@urban-nature-tours.de
https://urban-nature-tours.de
max. 15 Teilnehmer:innen

Weitere Termine:

Für:
Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Dr. Robert Ullrich

Kosten:
12,- € pro Person

Bitte mitbringen:
ggf. Maske und negatives Testergebnis

Wo findet es statt?

Anbieter:
Robert Ullrich

Ort/Treffpunkt:
Mitte, Pariser Platz 4, 10117 Berlin, Wir treffen uns vor der Akademie der Künste am Brandenburger Tor

Anfahrt:
S+U Brandenburger Tor (S1, S2, S25, S26, U5, Bus 100)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren