+++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln.

(© Free-Photos, CCO, Pixabay)

Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde

Ausflugsziel
Pankow
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kurz vor den Toren Berlins liegen die Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde. Wo früher die Berliner Abwässer verrieselt wurden, liegen heute schöne Waldweiden mit robusten Rinder- und Pferderassen. Durch diese Art der Landschaftspflege ist im Laufe der Zeit eine vielfältige, halboffene Landschaft mit Grasland, lichten Gehölzstrukturen und Wald entstanden. Diese bieten zahlreichen, zum Teil seltenen Arten, ideale Lebensbedingungen. Darunter befinden sich viele Vogelarten.

Als Besucher*in haben Sie die Möglichkeit, die Weidetiere in einer großflächigen, naturnahen Haltung zu erleben. Entdecken Sie Englische Parkrinder, Schottische Hochlandrinder, Uckermärker oder Konik- und Fjordpferde, die ursprünglich in Ostpolen und Norwegen beheimatet sind. Die Weidetiere können sich in neun eingezäunten, zwischen 50 und 150 Hektar großen Arealen frei bewegen.
Ein Besuch lohnt sich, weil
... Sie hier das artenreichste Berliner Rast- und Brutrevier mit zahlreichen seltenen Vogelarten vorfinden.
... Sie sich aktiv – bei einem Spaziergang, per Rad, laufend, wandernd oder auf Skates – durch eine abwechslungsreiche Erho­lungslandschaft bewegen können.
... Themenwege wie der Riesel­rundweg, der Kunstweg "Steine ohne Grenzen" und der Rundweg um das Wildtiergehege Schö­nower Heide die ganze Familie immer wieder zu neuen Entdeckungstouren einladen.
... Wegweiser, Informationstafeln, Rastplätze und Aussichtsplattfor­men Ihnen die Möglichkeit geben, vor Ort die Veränderung der Landschaft durch die Beweidung zu erleben.
... wir immer wieder Neues bieten! Rund um den alten Speicher in Hobrechtsfelde entsteht für Sie ein Besucherzentrum mit wechseln­den Events, Ausstellungen und Schaugehege.

Das Projektgebiet erstreckt sich von den Karower Teichen im Berliner Norden und die ehemaligen Rieselfelder um den Ort Hobrechtsfelde bis hin zur Schönower Heide bei Bernau in Bran­denburg.

Weitere Informationen und eine Karte finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Naturpark Barnim, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Pankow, Hobrechtsfelder Chausee/Pöllnitzweg, 13125 Berlin

Anfahrt:
Pölnitzweg/Hobrechtsfelder Chaussee (Bus 353)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren