(© Pexels, CC0, Pixabay)

Montag, 02. Dezember 2019
und am Dienstag, den 03.12.2019

Fledermausschutz im Rahmen von Windkraftvorhaben

Zweitägiger Workshop
Workshop
Lichtenberg
Erwachsene

In diesem Workshop werden die praktischen Schritte detailliert erläutert, die für ein Monitoring von Fledermäusen im Rahmen von Windkraftvorhaben wichtig sind. Zudem werden die Berichtsinhalte beschrieben, die für eine sachgerechte Bewertung des Fledermausschutzes im Rahmen von Windkraftvorhaben relevant sind. Außerdem erhalten die Teilnehmer Einblick in die rechtlichen Grundlagen bezüglich der Berücksichtigung des Artenschutzes im Rahmen von Windkraftvorhaben.

Während der Fokus am ersten Workshop-Tag auf der Vermittlung von Wissen und gemeinsamer Diskussion liegt, wird am zweiten Tag in Kleingruppen ein Anwendungsbeispiel ausführlich bearbeitet, diskutiert und ausgewertet.

Der Workshop ist vorrangig an Behördenvertreter, aber auch Gutachter und Vertreter von Naturschutzverbänden adressiert.

Teilnehmerzahl:
Tag 1: max. 48 Personen
Tag 1 und 2: max. 30 Personen

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
akademie@izw-berlin.de
www.izw-berlin.de/wind.html
Anmeldungen werden bis zum 15.11.2019 per E-Mail entgegengenommen.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
Tag 1: 290,- € regulär | 230,- € ermäßigt
Tag 1 und 2: 490,- €  regulär | 390,- € ermäßigt

Bei Rücktritt bis zum 15.11.2019 kann die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 60,- € erstattet werden. Ab dem 16.11.2019 können leider keine Gebühren mehr erstattet werden.


Wo findet es statt?

Anbieter:
Leibniz-IZW-Akademie, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Kooperationspartner:
Bundesverband für Fledermauskunde Deutschland e.V. (BVF e.V.)

Treffpunkt:
Lichtenberg, Alfred-Kowalke-Str. 17, 10315 Berlin, Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Anfahrt:
Am Tierpark/A.-Kowalke-Str. (Tram 27, 37, M17, Bus 194) | U Friedrichsfelde (U5, Bus 296, 396)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren