Reinwasser-Behälter (© Andreas Schmidt)

Termine auf Anfrage

Zu Besuch in Berlins ältestem Wasserwerk

Führungen für Gruppen
Führung
Charlottenburg-Wilmersdorf
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Inmitten des Grunewaldes, am Ufer des Teufelssees, liegt das ehemalige Wasserwerk Teufelssee. Die baulichen Anlagen sind weitgehend so erhalten, wie sie von 1872 bis 1968 in Betrieb waren, wesentliche Teile der technischen Ausstattung sind noch vorhanden. In der Maschinenhalle sind die ältesten noch erhaltenen Dampfpumpen der Wassertechnik von Berlin zu besichtigen.

Die Gesamtanlage besteht aus Rieselkammern, Sandwäsche, Filterhallen und Reinwasserbehälter. Letzterer diente früher zur Aufbereitung des Trinkwassers und beeindruckt heute durch die optischen und akustischen Eindrücke. 

Hier befindet sich auch das Infozentrum WASSERLEBEN, eine interaktive Dauerausstellung, die sich intensiv mit dem Thema Wasser beschäftigt. Dabei geht es um die Physik des Wassers, die historische Trinkwassergewinnung im Grunewald und die Grundwassersituation in Berlin sowie die Ökologie von Mooren und Seen. Die Ausstellung ist durch interaktive Modelle, die das spielerisches Lernen ermöglichen, besonders für Familien mit Kindern und Schulklassen geeignet.

Das Wasserwerk kann im Rahmen regelmäßig angebotener Führungen besichtigt werden. Es gibt verschiedene Führungen u. a. zur Technikgeschichte sowie unterirdische Erlebnistouren, die Filterhalle 2 kann für Veranstaltungen gebucht werden. Das Infozentrum WASSERLEBEN wird nach vorheriger Anmeldung je nach Möglichkeit für Sie geöffnet.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 30 00 050
info@oekowerk.de

Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
Erwachsene 4,- € | Kinder 2,- € | Familien 8,- € | Ökowerk Mitglieder frei | inkl. WASSERLEBEN


Wo findet es statt?

Anbieter:
Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V.

Treffpunkt:
Charlottenburg-Wilmersdorf, Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin

Anfahrt:
S Grunewald (S7, Bus M19, 186, 349) + 20 Min. Fußweg |
S Heerstraße (S3, S9, Bus 218, M49, X34, X49) + 25 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren