Jugendforschungsschiff

Das Schiff e.V., Labor für Bildungskonzepte

(030) 61 17 667

www.jugendforschungsschiff.com

Adresse
Skalitzer Str. 45

10997 Berlin

Anfahrt
U Görlitzer Bahnhof (U1, U3, Bus M29)

Das Jugendforschungsschiff Cormoran wird getragen von dem gemeinnützigen und mildtätigen Verein Das Schiff, Labor für Bildungskonzepte e.V. 
Wir bieten seit April 2011 Unterrichtseinheiten in den Naturwissenschaften auf einem ehemaligen Berufsschiff. Bisher hatten wir schon rund 15.000 Schüler/innen an Bord. Schwerpunkte sind Gewässerökologie und Erneuerbare Energien. 

Wir befahren mit unserem großen Beiboot A.v. Humboldt die traumhafte Inselwelt des Tegeler Sees, um dort physikalische Werte zu bestimmen und um Proben zu entnehmen, die an Bord der Cormoran analysiert werden. Wir studieren auch die umliegende Flora und Fauna, insbesondere die Vogelwelt. Wir untersuchen biotische und abiotische Faktoren des Wassers oder beschäftigen uns mit Erneuerbaren Energien (Photovoltaik, Windenergie, Speicherung von Energie). 

Unsere Unterrichtseinheiten zur Physik, Chemie und Mikrobiologie des Tegeler Sees werden in der Regel unterrichtsbegleitend durchgeführt und dauern ca. 4 Stunden. Zielgruppen sind Schüler von Grundschulen bis hin zu Oberstufenkursen Biologie oder Chemie. In unseren Szenarien führen wir interaktive Planspiele durch, bei denen auch weniger motivierte Schüler für Naturwissenschaften und Technik begeistert werden. Neben fachlichen Kompetenzen werden an Bord auch Sozial- und Medienkompetenzen vermittelt. 

An Bord unseres Schiffes befinden sich zwei Labore: Ein gewässerökologisches Labor und ein Labor für Erneuerbare Energien, die jeweils über Stiftungsmittel finanziert worden sind und mit neuesten wissenschaftlichen Apparaten aus dem jeweiligen Bereich ausgestattet sind.

Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: