Gartenarbeitsschule Lichtenberg

Agrarbörse Deutschland Ost e. V.

(030) 50 99 628

www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/buergerservice/bildung/artikel.322146.php

Adresse
Trautenauer Str. 40
10318 Berlin

Anfahrt
Stechlinstr. (Tram 21) + 10 Min. Fußweg

In der Gartenarbeitsschule Lichtenberg können sich Klassen oder Lerngruppen anmelden, um ökologischen Gartenbau zu betreiben. Die Gruppen erhalten eine Fläche, die eigenverantwortlich genutzt werden kann, das heißt, es können Pflanzen gezogen und beobachtet werden. Es gibt die Möglichkeit zu Pflanzenuntersuchungen und -versuchen. Die geernteten Produkte können teilweise in der Gartenarbeitsschule verarbeitet oder in der eigenen Schule genutzt werden. Zu bestaunen gibt es dort u. a. ein Feuchtbiotop, eine Trockenwiese, eine Kräuterspirale, eine Streuobstwiese, Schauflächen mit landwirtschaftlichen Kulturen und Mischkulturanbau, Kompostgewinnung, Nisthilfen für Solitärinsekten sowie Laub- und Nadelgehölze, die in der Großstadt zu finden sind; Schwerpunkte sind die Verarbeitung mit verschiedenen Mulchmaterialien sowie die Fassaden- und Dachbegrünung.

Außerdem befinden sich hier drei nutzbare Gewächshäuser, in denen unter anderem alle einjährigen Gemüse- und Blumenpflanzen für die Schulgartenflächen in Lichtenberg gezogen werden. 
Neue Projekte: Anlegen eines Wildobstgartens, eines Kräutergartens und einer kleinen Baumschule für die Vermehrung von Bäumen und Sträuchern.

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 7:00 - 14:00 Uhr
andere Termine nach Absprache

MEHR ANZEIGEN

Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: