+++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln. +++ Bitte halten Sie sich nach wie vor an die geltenden Ausgangs- und Abstandsregeln.

Unterwegs mit Derk Ehlert

Folge 1: Der Tiergarten

(© Stiftung Naturschutz Berlin)

Berlin ist ein Hotspot der Artenvielfalt. Es wimmelt von Füchsen, Falken, Fröschen, Wildschweinen, Bibern und vielen anderen. Und wer kennt sie fast alle "persönlich"? Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsumweltverwaltung. Er ist dienstlich und in seiner Freizeit den Widtieren auf der Spur und zeigt uns, wo man sie auf eigene Faust beobachten kann.
Sein Tipp für den Monat Mai: Auf den Spuren von Biber, Eisvogel, Sumpfkrebs und Habicht im Herzen Berlins - dem Tiergarten.

 

Wie verbreitet die Kanadagans ist und wie sie lebt, erfahren Sie hier.
Über die aktuelle Situation des Bibers in Berlin lesen Sie hier.
Mehr über den Eisvogel, zum Beispiel seine Jagdmethode, erfahren Sie hier.
Wie der Rote Amerikanische Sumpfkrebs "die Welt erobert", finden Sie hier.
Näheres zur Mandarinente lesen Sie hier.
Was Berlin zur Hauptstadt der Habichte macht, finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren