Unsere Tipps fürs Wochenende 24. bis 26. Juli

(© Leonie Schwab, CC0, unsplash)

Berlin zeigt sich dieses Wochenende wieder von seinen schönsten grünen Seiten. Unsere Tipps stehen im Zeichen der lokalen Flora und Fauna, die man entspannt entdecken oder unterstützen kann. Im Museumsdorf Düppel geht es das ganze Wochenende um Biodiversität. Die Ausstellung "natürlich BERLIN!" präsentiert Berlins Naturschätze. Bei einem Ausflug in's Umland zur Storchenschmiede Linum können Kinder kreativ mit Naturmaterialien gestalten. In einer  Pflanzaktion des himmelbeets wird das Elisabeet im Soldiner Kiez gestaltet. Bei der Sommerschule Klimawissen geht es dieses Mal um Klimawandel, globale Ungleichheit und nachhaltige Entwicklung. In Lübars werden mit dem NABU die Feuchtwiesen erkundet. In der Wildbienen-Ausstellung der Deutschen Wildtier Stiftung geht es um die kleinen, wichtigen Bestäuber und ihren Schutz. Vielleicht doch eine Nummer größer? Dann geht's zur Greifvogelbeobachtung auf dem Tempelhofer Feld. Ebenfalls um Bestäuber geht es im Britzer Garten. In Lichtenberg dreht sich die Führung des Umweltbüros um die Bedeutung der Stadtbäume. Den Abschluss macht der Permakultur-Workshop in Neukölln.

Das könnte Sie auch interessieren