Was machen die Vögel im Winter? (© Pixabay, CC0)

Dienstag, 15. Dezember 2020
|
Zeitfenster 08-12 Uhr für eine 120-minütige Veranstaltung

Was machen Vögel im Winter?

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
für Sehbehinderte geeignet
Kinder von 7 bis 12 Jahren, Grundschule , Klassenstufe: 1 - 6 , Gruppengröße 10 - 30

Vögel haben unterschiedliche Strategien entwickelt, um die kalte Jahreszeit zu überleben. Einige futtern sich an herbstlichen Beeren und Sämereien satt und fliegen mehr oder weniger weit in wärmere Regionen, andere legen sich ein dickes Wintergefieder zu und bleiben hier und wieder andere kommen aus noch kälteren Regionen als Wintergäste zu uns. Wir erkunden mit Spielen und Aktionen, welche Vögel wegziehen, welche hier bleiben und welche hier her kommen. Die Schüler*innen beobachten Vögel im Park nebenan und helfen Amseln, Spatzen und Rotkehlchen mit selbst gemachten Futterbällen über das geringe Nahrungsangebot im Winter.

Die Kinder lernen ihre Umgebung im Herbst und Winter kennen und orientieren sich in der Natur (Sachunterricht/Nawi), beobachten die Veränderung in der Natur und bauen eine positive Beziehung zu ihr auf (Selbstkompetenz,Sachunterricht/Nawi), lernen verschiedene Tiere kennen und erweitern ihren Wortschatz über die Eigenschaften der Tiere (Sachunterricht/Nawi, Sprache), machen Bewegungsspiele (Sport), kooperieren in der Gruppe und übernehmen Verantwortung (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN

Bitte mitbringen
Wetterfeste Kleidung

Anbieter
Ada Pöhland

Kooperationspartner
Nemo - Naturerleben mobil (Stiftung Naturschutz Berlin)

Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Termin

Di., 15.12.2020 | Zeitfenster 08-12 Uhr
ANMELDUNG ERFORDERLICH

Bezirk

Dieses naturpädagogische Angebot ist in den folgenden Bezirken verfügbar. Bitte bestätigen Sie durch die Auswahl des korrekten Bezirkes, dass Ihre Schule in diesem liegt.


Kostenbeitrag

25,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis)
Buchung starten