Müll! Wo kommt er her? (© Pixabay)

Mittwoch, 18. September 2019
|
Zeitfenster 08-12 Uhr für eine 120-minütige Veranstaltung

Müll! Wo kommt er her, wo geht er hin?

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
Grundschule, Hort , Klassenstufe: 1 - 4 , Gruppengröße 8 - 30

Auf der Wiese, im Gebüsch, im Teich, unter der Parkbank, an der Schuhsohle,… was finden wir da leider oft? Keine Grashüpfer, keine Vögel, keinen Käfer, sondern: Müll! Wo kommt er her? Woraus besteht er eigentlich? Ist es tatsächlich einfach Müll? Ist er noch zu gebrauchen? Ist er etwa sogar wertvoll oder vielleicht gefährlich? Diesen Fragen wollen wir uns stellen und versuchen, sie durch spannende Aktionen mit eigenen Erfahrungen, Spielen und Gesprächen zu beantworten. Mit allen Sinnen lernen die Schüler*innen verschiedenste Materialien aus der belebten und unbelebten Natur kennen. Sie erfahren, welche Rolle endliche und erneuerbare Ressourcen haben, in welche lebenswichtigen Kreisläufe sie eingebettet und wie anfällig sie gegenüber Störungen sind. 

Die Kinder erfahren Entstehung, Zusammensetzung, Funktion, Nutzen von Materialien und Natur in ihrem Umfeld (Sachunterricht), sie bauen einen wertschätzenden Bezug zu Gebrauchsgegenständen und zur Natur auf (Selbstkompetenz), sie erarbeiten sich gemeinsam Zusammenhänge und kooperieren in der Gruppe (Sachunterricht, Sozialkompetenz), sie tauschen sich aus und reflektieren (Sozialkompetenz, Sprache). 

MEHR ANZEIGEN

Anbieter
A.Höfer

Kooperationspartner
Nemo - Naturerleben mobil (Stiftung Naturschutz Berlin)

Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Termin

Mi., 18.09.2019 | Zeitfenster 08-12 Uhr
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.


Bezirk

Dieses naturpädagogische Angebot ist nur in den folgenden Bezirken verfügbar. Bitte bestätigen Sie durch die Auswahl des korrekten Bezirkes, dass Ihre Schule in diesem liegt.

Kostenbeitrag

25,- €
Kostenbeitrag (Gruppenpreis)

Bitte beachten Sie, dass der Termin fünf Tage in der Zukunft liegen muss, damit der*die Naturpädagog*in Zeit hat, Ihre Anfrage vorzubereiten. Wählen Sie bitte einen anderen Termin.