Baum im Winter (© Pixabay, CC0)

Schlafen die Bäume im Winter?

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
vielerorts
Kinder, Grundschulklassen, Hortgruppen, Lehrkräfte und Erzieher*innen

Starr und kahl stehen die Bäume im Winter zwischen uns, man könnte fast meinen sie sind tot. Dabei haben sie einfach geniale Überwinterungsstrategie - genau wie viele Tiere und auch wir Menschen. Mit verschiedenen Sinnen begeben wir uns auf eine Erkundung der Winter-Bäume unserer Umgebung. Durch unsere genaue Beobachtung und unterstützende Bewegungsspiele erlernen wir, wie ein Baum für sich sorgt. Welche Strategien er hat, um sicher durch den Winter zu kommen – und: wie er sich fast unmerklich schon fleißig auf den Frühling vorbereitet. Wirklich? Oh ja!

Die Kinder beobachten die Veränderungen in der Natur und stellen eine Beziehung zu ihr her (Sachunterricht/Nawi, Selbstkompetenz), sie erlernen die Funktionsweisen der Bäume und ihre Anpassungsstrategien an die Jahreszeiten (Sachunterricht/Nawi), sie erweitern ihren Wortschatz (Sachunterricht/Sprache), machen Bewegungsspiele (Gesundheitsförderung) und arbeiten im Team (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Kinder, Grundschulklassen, Hortgruppen, Lehrkräfte und Erzieher*innen

Leitung:
Sophie Hamm

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Sophie Hamm

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Tempelhof-Schöneberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren