(© Pixabay, CC0)

Bienen

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
vielerorts
Grundschulklassen, Alter 5 bis 12 Jahre

Bei dem Wort „Bienen“ denken die meisten Menschen sofort an die bekannten Honigbienen. Doch wer hat schon mal von der Pelzbiene, der Maskenbiene oder der Seidenbiene gehört? Diese und andere Wildbienen führen ein Leben im Verborgenen und doch umgeben sie uns jeden Tag. Einige schlafen nachts in den Blüten unserer Balkonpflanzen, andere bauen ihre Nester im Boden zwischen den Pflastersteinen der Gehwege. 
Die Schüler*innen lernen spielerisch den Unterschied zwischen Honig- und Wildbienen kennen und erleben, wie es ist, mit den Augen einer Biene zu sehen. Sie gehen auf Forschungstour in den Park, um die faszinierende Welt der Bienen zu erkunden und erfahren dabei, wie bedeutsam diese kleinen Tiere für unser Leben sind. 

Die Schüler*innen lernen den Unterschied zwischen Wild- und Honigbienen kennen (Sachunterricht/Nawi), erfahren die Bedeutung von Bienen und erkunden ihren Lebensraum (Sachunterricht/Nawi). Sie bewegen sich in der Natur (Sport, Gesundheitsförderung), kooperieren in der Gruppe, übernehmen Verantwortung (Sozialkompetenz) und gestalten gemeinsam ihre Ergebnisse (Methodenkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Grundschulklassen, Alter 5 bis 12 Jahre

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Undine Abadzic

Kooperationspartner:


Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren