(© Pixabay, CC0)

Mein Freund der Baum im Winter

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
vielerorts
Kinder, Grundschulklassen, Hortgruppen, Alter 6 bis 15 Jahre

Der Baum soll ein Lebewesen sein? Der steht doch da nur rum! Oder? Bei der Nemo-Veranstaltung "Mein Freund, der Baum" öffnen die Schüler*innen alle Sinne und aktivieren ihre Wahrnehmungen, indem sie sich fühlend und spürend einem Baum nähern. Wir entdecken die Verschiedenartigkeit und doch Verbundenheit der Bäume. Wir entwickeln gemeinsam Respekt und Empathie gegenüber der Natur und werden kreativ. Was macht ein Baum im Winter? Winterschlaf? Wie kann ich die Bäume auch im Winter gut unterscheiden anhand von Knospen und Rinde?

Die Kinder bauen spielend Wissen über den Organismus Baum und seine Lebensabläufe auf und entwickeln neue Perspektiven, die sich auch auf das soziale Miteinander auswirken. Sie erfahren Funktion und Nutzen von Bäumen in ihrem Umfeld (Sachunterricht), lernen verschiedene Baumarten kennen (Sachunterricht, Sprache) planen und konstruieren mit den vorhandenen Naturmaterialien (Sozialkompetenz, Kunst), schärfen ihre ästhetische Wahrnehmung (Kunst, Selbstkompetenzen) und kooperieren in der Gruppe (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Grundschulklassen, Hortgruppen, Alter 6 bis 15 Jahre

Leitung:
Christine Douvier

Bitte mitbringen:
Wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Christine Douvier

Kooperationspartner:


Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren