Gemeine Grasnelke (© Stiftung Naturschutz Berlin, Justus Meißner)

Gesucht: Gemeine Grasnelke

Machen Sie mit beim Citizen-Science-Projekt!
Mach Mit
vielerorts
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Wer beim Spaziergang über trockene Wiesen oder am Waldrand rosafarbene Blütenkugeln auf dünnen Stängeln sieht, hat vielleicht eine Gemeine Grasnelke gefunden. Noch gibt es die Wildpflanze Armeria maritima subsp. elongata in Berlin, aber sie ist in ihren Beständen gefährdet. Um sie zu schützen und ihre Lebensräume zu erhalten, haben wir ein Citizen-Science-Projekt gestartet. Machen Sie mit und melden Sie uns, wenn Sie in der Hauptstadt eine dieser genügsamen Pflanzen entdecken. Durch Ihre Mithilfe können Daten über Standorte, Populationsgröße und Vitalität schneller erfasst werden. Jede Meldung trägt dazu bei, diese attraktive Wildpflanze und ihre Lebensräume zu erhalten. 
Ihre Funde können Sie in den Pdf-Meldebogen eintragen und an flora(at)stiftung-naturschutz.de senden oder über das Onlineformular in unserem ArtenFinder melden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Koordinierungsstelle Florenschutz, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Kooperationspartner:
Koordinierungsstelle Florenschutz

Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Andere Orte (z.B. online)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren