(© klimkin, CC0, pixabay)

Mittwoch, 19. Mai 2021
|
10:00 - 15:00 Uhr

Was kosten uns die Folgen des Klimawandels?

Ansätze zur Analyse von Schadens- und Anpassungskosten für die deutsche Volkswirtschaft
Vortrag
Andere Orte (z.B. online)
Erwachsene

Der Klimawandel ist in Deutschland angekommen. Außergewöhnliche Hitze-, Dürre-, Hochwasser- oder Starkregenereignisse führen zu Ernteausfällen, Infrastrukturschäden oder zu steigenden Gesundheitskosten. Während es Kostenschätzungen zu einzelnen Ereignissen gibt, sind die gesamtwirtschaftlichen klimawandelbedingten Schadens- und Anpassungskosten bislang wenig erforscht. Ein neues BMU-Projekt Vorhaben will diese Lücke nun schließen.
In dem zweieinhalbjährigen Forschungsvorhaben „Kosten durch Klimawandelfolgen in Deutschland“ analysiert das Projektteam aus Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) und Prognos systematisch die Folgekosten für die deutsche Volkswirtschaft. Hierfür blickt es zurück auf vergangene Extremereignisse und modelliert zukünftige Kosten. In diesem Workshop stellen wir erste Projektergebnisse zur Systematisierung der Kostendimensionen von Klimaschäden, den bisherigen Forschungsstand sowie die Methodik zur Ermittlung von Schadens- und Anpassungskosten zur Diskussion. Und wir möchten diskutieren, wie das ökonomische Verständnis von Klimawandelfolgen gestärkt werden kann.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Kontaktperson:
Anne Steuer
anne.steuer@ioew.de
https://www.ioew.de/veranstaltung/kosten-durch-klimawandelfolgen-in-deutschland
Die Anmeldung wird Mitte April eröffnet und ist über die Website möglich. Die Anmeldung bleibt bis zum 14. Mai 2021 geöffnet.

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS), Prognos

Kooperationspartner:
Im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Ort/Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online), online

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren