Temporäre Spielstraße in Kreuzberg (© Bündnis Temporäre Spielstraßen)

Samstag, 04. Juli 2020
|
12:00 - 18:00 Uhr

Mach mit! Bei der ERSTEN temporären Spielstraße in Friedenau

Mach Mit
Tempelhof-Schöneberg
Kinder, Erwachsene, Familien

Einfach mal machen!
Eine Gruppe von Anwohnenden aus Tempelhof-Schöneberg hat sich im Rahmen des Projekts "Initiative Lokale Verkehrswende" zusammengeschlossen, um sich für eine temporäre Spielstraße im Bezirk einzusetzen. Am 4.07.2020 werden wir das Konzept der temporären Spielstraße in der Brünnhildestraße gemeinsam ausprobieren. Wir wollen mehr Platz für Menschen und nachbarschaftliches Zusammenkommen schaffen.

Hierzu sind alle herzlich eingeladen!
Ergreift die Chance, an dem Tag die Straße einmal anders zu erleben! Kommt vorbei auf einen Kaffee, nette Gespräche, zum Spielen aber vor allem um auszuprobieren, was ihr schon immer mal auf einer Straße mit viel Platz machen wolltet.

Was ist eine temporäre Spielstraße?
Bei einer temporären Spielstraße wird für einen festgelegten Zeitraum regelmäßig ein geeignetes Stück (Neben-) Straße für den Autoverkehr gesperrt. Eine Initiative von Anwohnerinnen und Anwohnern, so genannte Kiezlots*innen, kümmert sich darum, Absperrungen aufzustellen, zu informieren und während der Durchführung die Sicherheit zu gewährleisten.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Kontaktperson:
Greta Pallaver
verkehrswende@life-online.de
inlove.life-online.de/

Weitere Termine:

Für:
Kinder, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
LIFE e. V.

Treffpunkt:
Tempelhof-Schöneberg, Brünnhildestraße, 12159 Berlin

Anfahrt:
S U Bundesplatz (S41, S42, U9, Bus 248)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren