Stockente (© NickyPe, CC0, Pixabay)

Ente kompetente - Wahre Geschichten vom Entenflüsterer

Mach Mit
Andere Orte (z.B. online)
Jugendliche, Erwachsene

Seit mehr als 15 Jahren beobachtet Kay Fischer zu jeder Jahreszeit Enten in einem Berliner Stadtpark. Inzwischen nennt man ihn den "Entenflüsterer". Einige Enten begleitete er ihr Leben lang. Zweimal vertraute ihm eine Entenmutter sogar ihre Küken an. Die Enten Maus, Stürmi, Niedlichguck, Adalbert, Humpli und Radieschen – sie alle haben ihre besondere Geschichte. Aber wie genau leben sie? Welche Anekdote gibt es und was sind ihre Geheimnisse? Kay Fischer gibt Einblicke in eine unbekannte Welt.  Humpli z.B.  stakste eines Tages durch den Park. Ihren Namen bekam sie durch ihre Gangart – eine Behinderung, wahrscheinlich durch einen Unfall bedingt. Vielleicht war sie deswegen so schmächtig und zurückhaltend. Der Autor schaffte es jedoch letztendlich, auch mit ihr Freundschaft zu schließen. Mit der Zeit wurde Humpli immer tapferer, konnte sich durchsetzen und zumindest einige Erpel abwehren, die ihr nicht guttaten. Sie hat es dann sogar noch in die Berliner U-Bahn geschafft – als Foto des Tages  im "Berliner Fenster", dem Fahrgast-TV-Kanal. Mit einem entschlossenen Blick zeigte sie jedem ihre Tapferkeit, von der wir Menschen einiges lernen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Mariposa Verlag, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Andere Orte (z.B. online)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren