(© PublicDomainPictures, CC0, Pixabay)

Termine nach Absprache | Montag-Freitag, 8:30-15:00 Uhr

Natur- und Umweltbildung in der Gartenarbeitsschule Treptow-Köpenick

Workshop
Treptow-Köpenick
Grundschule, Sekundarstufe, pädagogische Multiplikatoren

Die Gartenarbeitsschule Köpenick hat als grüne Achse zwischen dem Landschaftsschutzgebiet Erpetal, dem Bellevuepark und der Alten Spree im Rahmen des Biotopverbundes große Bedeutung. Auf einer Fläche von mehr als 10.000 m2 haben Schüler/-innen, Lehrkräfte und Erzieher/-innen Gelegenheit, Natur in der Stadt kennen zu lernen und zu gestalten. Für einen Besuch der Gartenarbeitsschule sollten zwei bis drei Stunden eingeplant werden. Man kann hier Teile eines Projekttages, Unterrichtseinheiten oder Gruppennachmittage verbringen.

Angebote/Aktivitäten:
Der fachübergreifende Unterricht konzentriert sich auf folgende Themen:
- Kleinbiotope
- Stadtökologie
- Ökologisches Gärtnern
- Bodenkunde
- Natur und Gestaltung
- Lokale Agenda 21 Köpenick
Außerdem ist es möglich, Beete zur Bearbeitung für eine Vegetationsperiode zu übernehmen.

Zielgruppen: Schüler/-innen, Lehrkräfte, Erzieher/-innen

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
(030) 65 71 426
gartenarbeitsschule-treptow-kopenick.business.site

Weitere Termine:

Für:
Grundschule, Sekundarstufe, pädagogische Multiplikatoren

Kosten:
kostenfrei | Materialkosten nach Absprache


Wo findet es statt?

Anbieter:
Gartenarbeitsschule Treptow-Köpenick

Treffpunkt:
Treptow-Köpenick, Friedrichshagener Str. 7, 12555 Berlin

Anfahrt:
Bellevuepark (Bus 269, X69) | S Köpenick (S3, Tram 68, Bus 164, 169, 62, 68) + 15 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren