(© Pixabay, CC0)

Bäume – Giganten des Lebens im Sommer

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
vielerorts
Grundschulklassen, Alter 5 bis 12 Jahre

Sie sind die größten und ältesten Lebewesen der Welt. Wir Menschen und viele Tierarten sind auf sie angewiesen – unsere Bäume. Warum blühen manche Bäume nicht jeden Sommer? Schwitzen sie  bei größer Hitze? Und warum wirken Bäume im Sommer wie eine Klimaanlage?
Mit Forschermaterialien und viel Fingerspitzengefühl gehen wir in Kleingruppen auf Entdeckungsreise und lernen die Giganten unseres Lebens kennen – von der Wurzel bis zur Krone. Spielerisch erfahren wir, was Bäume alles leisten und wägen ab, welche Vor- und Nachteile die Nutzung von Bäumen als Holz- oder Papierlieferanten mit sich bringt.

Die Kinder erkennen Funktion und Nutzen von Bäumen in ihrem Umfeld (Sachunterricht), lernen verschiedene Baum- und Tierarten und deren Wechselbeziehungen kennen und erweitern ihren Wortschatz (Sachunterricht/Nawi, Sprache), sie beobachten die Veränderungen in der Natur und stellen eine Beziehung zu ihr her (Sachunterricht/Nawi, Selbstkompetenz), treffen Entscheidungen und übernehmen Verantwortung (Sozialkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Grundschulklassen, Alter 5 bis 12 Jahre

Leitung:
Katharina Koppenhagen

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Katharina Koppenhagen

Kooperationspartner:


Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Mitte, Pankow, Reinickendorf

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren