(© Rudy and Peter Skitterians, CC0, Pixabay)

Freitag, 24. Januar 2020
|
10:00 - 13:00 Uhr

Der bienen- und insektenfreundliche Garten und was ich dafür tun muss

Vortrag
Steglitz-Zehlendorf
Erwachsene

Mit gärtnerischem Geschick und Verständnis lassen sich Habitate für Insekten und vor allem Wildbienen etablieren.

Unter anderem durch den Verlust des natürlichen Habitats und durch den Einfluss der industriellen Landwirtschaft ist seit einigen Jahren ein unübersehbarer Rückgang von Insekten und insbesondere von Wildbienen zu beobachten. Privatgärten nehmen daher eine zunehmend wichtige Sonderstellung ein, damit das ökologische Defizit zumindest ansatzweise zum Wohle der Wildbienen kompensiert wird.
Mit gärtnerischem Geschick und Verständnis lassen sich Habitate für Insekten und vor allem Wildbienen etablieren. Welches Saatgut oder Pflanzenmaterial ist für einen wildbienenfreundlichen Garten zu besorgen? Neben dem Nektar und der Pollenversorgung ist aber gerade auch die Etablierung von Überwinterungsarealen überlebenswichtig für die bedrohten Hautflügler. Erweitern Sie Ihr Wissen über die diversen Ansprüche an Futter und Habitat und Hintergründe zu den Lebensformen der rund 550 in Deutschland lebenden Wildbienenarten.In dem Seminar werden neben theoretischem Hintergrundwissen auch praktische Fertigkeiten im Erstellen von Nisthilfen geliefert.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
AUSGEBUCHT!
www.koenigliche-gartenakademie.de/gartenschule/gartenkurse/

Weitere Termine:

Für:
Erwachsene

Kosten:
70,- €


Wo findet es statt?

Anbieter:
Königliche Gartenakademie, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Steglitz-Zehlendorf, Altensteinstr. 15a, 14195 Berlin

Anfahrt:
Limonenstr. (Bus 101) | Arnimallee (Bus X83) | U Dahlem-Dorf (U3, Bus M11, X83) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren