(© kalhh, CC0, Pixabay)

Donnerstag, 24. Oktober 2019
|
11:00 - 17:00 Uhr

Open Educational Resources (OER) für Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Offene Bildungsmaterialien
Workshop
Mitte
pädagogische Multiplikatoren

Für Multiplikator*innen mit Bezügen zu den Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik und Medienbildung.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Engagement Global und dem Portal Globales Lernen des World University Service (WUS) haben wir die Möglichkeit, eine Schulung für Schulberater*innen anzubieten, die in zwei aktuelle und pädagogisch relevante Themen einführt:
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), freie Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, OER).

Der Fokus der Schulung liegt dabei auf der Verknüpfung der beiden Themen, d. h. es werden Möglichkeiten dargestellt, wie sich das übergreifende Thema "Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen" mithilfe von OER im Unterricht umsetzen lässt. Betrachtet werden dabei didaktische, rechtliche und technische Aspekte. Zudem wird auf das Potenzial von OER für die Unterrichtsentwicklung eingegangen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Leitfragen der Veranstaltung sind:
Was ist BNE? Was sind OER?
Wie lassen sich mithilfe von OER Unterrichtsprojekte zum übergreifenden Thema "Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen" konzipieren und durchführen?
Welche technischen Tools bieten sich zur Umsetzung an?
Die Schulung ist als Train-the-Trainer Veranstaltung konzipiert. Die Inhalte und Methoden können die Teilnehmenden anschließend in eigenen Veranstaltungsformaten für Fortbildende und Lehrkräfte anbieten. Alle dazu benötigten Materialien werden den Teilnehmenden im Rahmen der Schulung als offene und nachnutzbare Inhalte zur Verfügung gestellt.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Tatjana.Beilenhoff-Nowicki@senbjf.berlin.de
www.globaleslernen.de/de
Anmeldung bis zum 8. Oktober 2019.

Weitere Termine:

Für:
pädagogische Multiplikatoren

Kosten:
bitte erfragen

Bitte mitbringen:
Zur praktischen Übung sollten die Teilnehmenden nach Möglichkeit einen eigenen Laptop mitbringen.

Wo findet es statt?

Anbieter:
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Kooperationspartner:
Engagement Global, Portal Globales Lernen des World University Service (WUS)

Treffpunkt:
Mitte, Levetzowstr. 1-2, 10555 Berlin, Raum 304 der iMINT-Akademie

Anfahrt:
Zinzendorfstr. (Bus 106)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren