Volkspark Rehberge, "Catcherwiese" (© SNB, Hagemann)

rund um die Uhr geöffnet

Volkspark Rehberge

Natur erleben in der grünen Oase
Ausflugsziel
barrierefrei
Mitte
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Wenn Sie sich wie auf dem Lande fühlen wollen, dann ist der Volkspark Rehberge im Wedding mit seinen großen Wald- und Wiesenflächen das Richtige für Sie. Mit einer Fläche von rund 78 Hektar zählt er zu den größten Parks in Berlin, eingefügt in eine eiszeitlich geprägte Landschaft aus ehemaligen Flugsanddünen mit einer Kette aus drei Seen, von denen der längste 300 Meter misst.

Mehrere große Wiesen im Zentrum und Südteil des Parks prägen den Charakter der Anlage, die größte davon ist die Große Spielwiese, an deren Rand eine Bronzeskulptur aufgestellt ist, die den Kampf zweier nackter Ringer darstellt. Auf einem Höhenzug führt eine Allee zu dem von Georg Kolbe gestalteten Rathenaubrunnen. Hier beginnt auch eine 20 Höhenmeter hinabführende, lange Rodelbahn und läuft bis zu den am westlichen Rand des Parks liegenden Tiergehegen.

Zum Spazieren gehen, Radeln und Joggen steht ein über 20 Kilometer langes Wegenetz zur Verfügung, zudem gibt es großzügige Liegewiesen, Spielplätze, Sportanlagen, eine Freilichtbühne, die Überbleibsel eines Tanzringes und einen Gastronomiebetrieb. Tipp: Wer nach dem Besuch noch Ausdauer mitbringt, kann noch den direkt angrenzenden Goethepark und den Plötzensee besuchen.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Bezirksamt Mitte, veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin

Treffpunkt:
Mitte, Volkspark Rehberge, 13351 Berlin, U Rehberge (U6)

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren