(© MichaelGaida, CC0, Pixabay)

Sonntag, 29. September 2019
|
10:00 - 13:00 Uhr

Radtour: Reinickendorfer Industriegeschichte Teil 2

Führung
Jugendliche, Erwachsene, Familien

In Kooperation mit dem BB-WA (Berlin-brandenburgisches Wirtschaftsarchiv) veranstaltet der ADFC Reinickendorf eine Radtour durch Reinickendorf, bei der ehemals bedeutende, historische Stätten aufgesucht werden. Auf einer etwa 2-3-stündigen Fahrt werden insgesamt 10 Haltepunkte angefahren, die bei der Industrialisierung Reinickendorfs eine wesentliche Rolle gespielt haben. An jedem Haltepunkt werden Historiker vom BB-WA einen Abriss zur Geschichte des Ortes vermitteln und über spannende Zusammenhänge berichten.
Bei dieser Tour stehen die Besuche der historischen Orte nebst Erläuterungen und Fragen im Vordergrund. Deshalb können Streckenlänge und Tourdauer von den Angaben abweichen.

Die historische Radtour ist kostenlos, jedoch ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl (max. 20 Plätze) eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über das BB-WA unter diesen Kontaktdaten: Hr. Berghausen, Tel: 030 411 90 698 oder Email: info@bb-wa.de

Weitere Eigenschaften: Einkehr in Restauration.

Weitere Informationen gibt es hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
ANMELDUNG ERFORDERLICH
Ansprechpartner:
Herr Berghausen
030 - 411 90 698
info@bb-wa.de
www.bb-wa.de
Anmeldung über das BB-WA

Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Erwachsene, Familien

Leitung:
Carsten Schulz

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Berlin e.V.

Kooperationspartner:
BB-WA (Berlin-Brandenburgisches Wirtschaftsarchiv)

Treffpunkt:
Berlin, Treffpunkt: an einem S-Bahnhof, wird nach Anmeldung mitgeteilt

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Weitere Veranstaltungen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren