(© Betexion, CC0, Pixabay)

Sonntag, 06. Oktober 2019
|
11:00 - 12:30 Uhr
weitere Führungen um 13:00 Uhr und 15:00 Uhr

Führung im Spreepark

Entdeckungen und Ideen rund um's Riesenrad
Führung
Treptow-Köpenick
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Der Spreepark wurde 1969 als "Kulturpark Berlin" auf einer Fläche von 29,5 Hektar eröffnet und war bis zum Fall der Mauer der einzige Vergnügungspark der DDR mit bis zu 1,7 Millionen Besucherinnen uns Besuchern jährlich. Ab 1991 leitete der Schausteller Norbert Witte den Park und gestaltete ihn schrittweise zu einem Freizeitpark nach westlichem Vorbild um. Nach der Insolvenz und der endgültigen Schließung 2001 blieb der Spreepark sich selbst überlassen. Verfall, Vandalismus und die Zurückeroberung der Flächen durch die Natur haben einen ganz besonderen Ort erschaffen.

Auf einer geführten Tour haben Sie die Gelegenheit, Teilbereiche des geschlossenen Parks zu besichtigen und seine verwunschene Atmosphäre zu erleben. Unsere Guides informieren Sie auf einem 90 minütigen Rundgang über die geschichtliche Entwicklung des Ortes sowie über den aktuellen Planungsstand.

Bitte beachten Sie:
• Hunde sind an der Leine zu führen.
• Kommerzielle Foto- und Filmaufnahmen sind derzeit nicht möglich.
• Private Aufnahmen innerhalb der Führungen sind gestattet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
AUSGEBUCHT!
Ansprechpartner:
Runze und Casper
030 - 28 01 83 20
spreepark@runze-casper.de
Am 1. August beginnt der Vorverkauf für die Führungen im September und Oktober. Tickets hier online buchen.


Für:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Kosten:
5,- € | 3,- € für Kinder (6-14 Jahre)


Wo findet es statt?

Anbieter:
Spreepark

Treffpunkt:
Treptow-Köpenick, Kiehnwerderallee 1-3, 12437 Berlin, Eingangstor am
Wachschutzgebäude

Anfahrt:
Neue Krugallee/Dammweg (Bus 265) + ca. 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren