Diese Veranstaltung ist abgelaufen. Aktuelle Angebote des Anbieters finden Sie hier.

Do., 17.01.19, 12:00 - 13:00 Uhr

Pressekonferenz: Kritischer Agrarbericht 2019

"Der kritische Agrarbericht" wird seit 1993 alljährlich vom AgrarBündnis e.V. herausgegeben, einem Zusammenschluss von derzeit 25 Verbänden der bäuerlichen und ökologischen Landwirtschaft, des Umwelt- und Naturschutzes, des Tierschutzes, der Entwicklungszusammenarbeit sowie der Kirchen. "Der kritische Agrarbericht" dokumentiert die ganze thematische Breite der agrapolitischen Debatte eines Jahres vor dem Hintergrund der europäischen und weltweiten Entwicklung.

Der diesjährige Bericht mit dem Schwerpunkt "Landwirtschaft für Europa" nimmt unter anderem Stellung zur EU-Agrarreform, den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen und dem Tierwohlkennzeichen, welches dem Tierschutz dienen soll.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

- Bernd Voß, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Vorstandssprecher AgrarBündnisProf.
- Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
- Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes
- Tobias Reichert, Teamleiter Welternährung, Landnutzung und Handel Germanwatch
- Dr. Frieder Thomas, Geschäftsführer AgrarBündnis

Mehr Infos hier.


Für: Erwachsene

Anbieter: AgrarBündnis e.V., veröffentlicht durch die Redaktion des Umweltkalenders Berlin »»»

Kosten: kostenfrei

Ort / Start: Charlottenburg, Messedamm 22, 14055 Berlin, Messegelände Halle 6.3 - Pressezentrum - Raum A

Anfahrt: Messegelände/Verwaltung (Bus 349) | Messe Nord/ICC (S25, S41, S46, Bus 139, 218, M49, X34, X49) + 15 Min. Fußweg

(© Pavlofox, CC0, pixabay)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an