Spreebraun (© Tom Albrecht)

Freitag, 23. November 2018
|
19:00 - 22:00 Uhr

„Das Wasser war rein und klar“

Künstlergespräch zur Ausstellung
Ausstellung
Jugendliche, Familien, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren,

Künstler sprechen mit den Gästen über ihre Werke zum Thema: "Das Wasser war rein und klar". Mit AV-Performance "Water” von Oliver Orthuber (Visuals) und Caroline Cecilia Tallone (Sound)

Trinkwasser wird als rein und klar beworben, enthält jedoch hormonell wirksame Spurenstoffe, Nitrat belastet das Grundwasser, multiresistente Keime finden sich in öffentlichen Gewässern. Die Berliner Spree färbt sich braun vom Eisenoxid der ehemaligen Braunkohletagebauseen. Das Wasser war rein und klar vor der Industrialisierung. Die Kunst-Ausstellung beleuchtet kritisch Wasserverschmutzung als globales Problem und unseren Umgang mit Wasser aus nachhaltiger Sicht.

17 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Position zum Thema mit Objekt, Skulptur, Installation, Foto, Collage, Video und Performance: Kristian Askelund, Fabien Bouchard, crackthefiresister, RiaGerth, Mariel Gottwick, Stephan Groß /Jörn Birkholz, Rainer Jacob, DorisLeuschner, Jürgen Michaelis, Zachary Miller, Annegret Müller, Klára Némethy, OlliverOrthuber, Yannis Ouaked, Ilka Raupach, Caroline Cecilia Tallone, Roland Wegerer

Zur Galerie Group Global 3000: Kunst und Nachhaltigkeit ist unser Thema. Nachhaltige Entwicklung verbindet wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt. Dazu wollen wir mit unserer künstlerischen Arbeit durch Impulse in die Öffentlichkeit einen Beitrag leisten.

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen
Weitere Termine:

Für:
Jugendliche, Familien, Erwachsene, pädagogische Multiplikatoren,

Leitung:
Tom Albrecht

Kosten:
kostenfrei


Wo findet es statt?

Anbieter:
Group Global 3000

Ort/Treffpunkt:
Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin

Anfahrt:
Oranienplatz (Bus M29) | U Moritzplatz (U8, Bus M29) + 10 Min. Fußweg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren