Das solare Regierungsviertel in Berlin

Berlin im Wandel von der Elektropolis zur Solarpolis

1992 setzte eine Konferenz im alten Reichstag ein Zeichen. Eurosolar, die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. Berlin, und der Verein zur Förderung der Solarenergie in Verkehr und Sport e.V. gehörten zu den Veranstaltern dieser Konferenz. In der Folge investierte die damalige Bundesregierung 20 Millionen DM in eine regenerative Energieversorgung der neuen Bauten.

Zu Fuß per Bus oder per Solarschiff SOLON bis zu 50 Personen.

Auch Charter des Schulschiffs SolarExplorer auf dem Werbellinsee in Brandenburg. Mehrtägige Schulungen möglich in Kooperation mit der DGS L.V. SolarSchule Berlin.

Bitte nur nach telefonischer Vereinbarung.


Für: Jugendliche, Familien, Erwachsene

Anbieter: SolarPolis »»»

Kosten: unterschiedlich, je nach Angebot

Ort / Start: Mitte, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, Abgeordnetenhaus von Berlin

Anfahrt: S+U Potsdamer Platz (S1, S2, S25, S26, U2, Bus 200, M41, M48, M85)

solarschiffcharter (© solarpolis)

VBB fahrinfo
von
nach
am   um 
   ab    an