Helle Panke e.V.

Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

030 - 47538724

www.helle-panke.de

Adresse
Kopenhagener Str. 76
10437 Berlin

Anfahrt
S Schönhauser Allee (S41, S42, S8, S85, U2, Tram M1)

Wir sind eine der ersten Adressen der (linken) politischen Bildung in unserer Stadt Berlin. 1991 kamen Intellektuelle, Künstlerinnen, Künstler und politisch Interessierte aus dem Ostteil zur Einsicht, dass politische Veränderung zuallererst politische Bildung, die Diskussion von Theorie und Politik der Linken in einer kapitalistischen Gesellschaft verlangt. Heute ist unser gemeinnütziger Verein tatsächlich ein Gesamtberliner Projekt geworden, wo niemand nach dem Stadtteil fragt, aber gerne ob seiner Haltung, seines Wissensdurstes und seiner Diskussionsfreude begrüßt wird.
Seit fast drei Jahrzehnten finden rege Diskussionen in unseren vielfältigen Veranstaltungen statt. Fragen der Geschichte nicht nur der Linken, aktuelle politische Vorgänge in Berlin, in Deutschland und der Welt, ökonomische, ökologische oder philosophische Themen - immer finden sich in der Hellen Panke Diskussionsangebote, die im gepflegten Streite und in zahlreichen Publikationen die Einsichten in die Wirrnisse dieser Welt und in die Erfordernisse, sie im Sinne des demokratischen Sozialismus zu verändern, vermitteln. Unser Vereinsname symbolisiert unser Selbstverständnis: Die Panke steht für den Fluss, der den Stadtbezirk durchfließt, in dem unsere Geschäftsstelle und der zentrale Veranstaltungssaal liegen. Vor allem: das "Helle" ist eine Verbeugung vor den aufgeweckten, neugierigen Bewohnern dieser Stadt.
MEHR ANZEIGEN