Elke Fiebig

Studios ID


stillgarments.com

Adresse
Genslerstr. 13
13055 Berlin

Anfahrt
Große-Leege-Str./Freienwalder Str. (Bus 256) | Freienwalder Str. (Tram M5) + 10 Min. Fußweg

Elke Fiebig ist eine Berliner Modedesignerin, die sich der slow-fashion-Philosophie verschrieben hat. Sie arbeitet seit 2011 mit einem eigenen Schnittsystem, das annähernd "zero waste" Schnittabfälle minimiert. Ihre Leidenschaft gilt textilen Techniken und natürlichen Färbeprozessen. Mit einer ganz eigenen Handschrift verbindet sie diese mit einer zeitgemäßen Ästhetik und unseren heutigen Ansprüchen an Kleidung.

Sie studierte bis 2013 an der Weißensee Kunsthochschule Berlin (KHB) und der Designskolen Kolding in Dänemark. Teilnehmerin am Pilotprojekt "Local International", einem Weiterbildungsprojekt der KHB, UdK und des Goethe Institut Dhaka, mit dem Ziel Nachhaltigkeit, fairen Handel und ein gleichberechtigtes Arbeiten in der Modeindustrie zu fördern. Seit 2016 schreibt sie für das Online-Magazin aethic.de über Themen der nachhaltigen Mode und des Textilen zwischen zeitgenössischen Handarbeiten und textiler Kunst.

"Ich biete Workshops zum natürlichen Textilfärben an. Besonderes Augenmerk lege ich auf einen ganzheitlichen Ansatz – gern arbeite ich auch mit lokalen und saisonalen Farbstoffen, Dinge die wir auch in der Stadt draußen finden können oder sogar in der Küche übrig haben. Ich sensibilisiere dabei für einen bedachten Umgang mit Beizen und Energie- und Wasserverbrauch.V erschiedene Workshops richten sich an Erwachsene, Fachkundige wie Anfänger, ebenso wie an Kinder und Jugendliche. Nach Jahren intensiver Recherche und vieler Experimente möchte ich dieses Wissen teilen, für eine gelebte nachhaltige Kleiderkultur."

Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: