Umweltbüro Lichtenberg

Naturschutz Berlin-Malchow

(030) 92 90 18 66

www.umweltbuero-lichtenberg.de

Adresse
Passower Str. 35
13057 Berlin

Anfahrt
Welsestraße (Bus 197, Tram M4, M17) | Vincent-van-Gogh-Straße (Bus 154, 294, X54) + 10 Min. Fußweg

Unsere Aufgabe:
Das Umweltbüro Lichtenberg ist ein Anlaufpunkt zu Fragen rund um den Umwelt- und Natur­schutz in Berlin-Lichtenberg. Für den gesamten Bezirk erfassen und vernetzen wir die vielfäl­tigen Umwelt- und Naturaktivitäten, regen neue an und gestalten diese eigenständig oder mit Kooperationspartnern. 

Unser Netzwerk:
Wir arbeiten mit verschiedenen Lichtenberger Einrichtungen und Akteuren zusammen. Dazu zählen u. a. das Umwelt- und Naturschutzamt Lichtenberg und die bezirkliche Klimaschutz­beauftragte, der bezirkliche FahrRat und der Arbeitskreis Umwelt und Bildung Lichtenberg (AUB), der NABU, BUND und ADFC, standort­nahe und -ferne Stadtteilzentren und die Volkshochschule Lichtenberg (VHS).

Unsere Arbeit:
Wir beraten und informieren die Lichtenberger Bürger zu Umwelt, Naturschutz und Nachhal­tigkeit. Wir erfassen die Aktivitäten aller im Natur- und Umweltbereich tätigen Akteure im monatlich erscheinenden Lichtenberger Umweltkalender. Entdecken Sie vielfältigste Veranstaltungen in Ihrer Nähe! Wir arbeiten mit dem Bezirksamt Lichtenberg an langfristigen Projekten wie dem Lichtenberger Jahreskalender. Wir laden zu Thementagen in das Umweltbüro (biologische Vielfalt, Energie und Gesundheit...) und an andere Orte im Bezirk ein. Wir bieten von Experten geführte Fahrradtouren und Wanderungen in Naturschutzgebiete und Naherholungsräume wie die Malchower Aue und die Wartenberger Feldmark an. Wir sind Redaktion und Herausgeber des Onlinemagazins „UmweltBewusst“, in dem wir aktuelle bezirkliche oder auch überregionale Fragestellungen aufgreifen. Schauen Sie gern auf unserer Internetseite vorbei, unter www.umweltbuero-lichtenberg/umweltbewusst.html!Wir gestalten zusammen mit Partnern Feste in Lichtenberg und präsentieren den Bezirk in Berlin u. a. beim Umweltfestival am Branden­burger Tor und zum Langen Tag der StadtNatur.Wir bringen auf Konferenzen wie bspw. der “Konferenz Artenvielfalt in Lichtenberg” unterschiedlichste Akteure an den Tisch und suchen gemeinsam nach Entwicklungsmöglich­keiten und Lösungen, die als Handlungs­empfehlung dienen. Wir koordinieren den Aufbau eines landwirt­schaftlichen Netzwerks, in dem sich regionale Anbieter aus Berlin und dem angrenzenden Barnim austauschen.

Folgende Angebote stehen zurzeit zur Verfügung: