Unsere Tipps für November 2022

(© Roman Kraft, CC0, unsplash)

November-Vorfreude?! Richtig gelesen! Unsere Veranstaltungs-Highlights sorgen für erhellende Momente in den kommenden Wochen, damit diese gar nicht erst grau werden können:

- Lauschen und staunen: den Klimawandel auditiv und emotional erfahren oder geballte Wissenschaft in 10 Minuten erleben. Der Sprache der Bäume lauschen oder alles über Wüstenpflanzen lernen
- Tierisch was los: am Hahneberg Tierspuren lesen und Gipsabdrücke herstellen oder auf einer Entdeckertour durch den Grunewald erforschen, wo Tiere der Stadtnatur unterwegs sind. Den abendlichen Einflug der Kraniche beobachten oder verschiedene Spinnenarten entdecken und bestimmen und – wenn nötig – jegliche Furcht abbauen
- Ab in die Natur: beim MTB "Cool Running" im Winter fit bleiben, aber auch Gemeinsamkeit und Natur erleben oder am Flughafensee bei Rodungsarbeiten, dem Offenhalten von Trockenrasen und Reparaturarbeiten am Zaun helfen. Oder eine theoretische Einführung in den Obstbaumschnitt erhalten oder mit der Imkerei beginnen
- Bastelspaß: Nistkästen und Halbhöhlen zimmern, Laternen mit Tiermotiven basteln oder Adventsgestecke, weihnachtliche Traumfänger und Kerzen aus Bienenwachs gestalten
- Besinnlich: zum Martinsfest mit der Laterne durch Wald und Wiese streifen oder beim Laternenspaziergang Märchen hören. Oder auf einem traditionellen Adventsmarkt die weihnachtliche Atmosphäre genießen und selbstgemachte Dinge erstehen, wie z. B. Vogelhäuser, Vogelfutterstellen oder Seife und Cremes

und noch viel mehr!
Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und viele Glanzlichter!

Das könnte Sie auch interessieren