Wildtiere in der Stadt (© Pixabay, CC0)

Wildtiere in der Stadt im Sommer

Eine Veranstaltung von „Nemo – Naturerleben mobil“
Mach Mit
vielerorts
Kinder von 6 bis 15 Jahren, Grundschule

Welche wilden Tiere wohnen in der Stadt? Was macht sie wild? Und wieso kommen sie in die Stadt? Bei der Nemo-Veranstaltung "Wildtiere in der Stadt" entdecken die Kinder, welche Tiere hier oft unbemerkt mit uns wohnen. Die Schüler*innen erfahren, was eine Nahrungskette ist und wie unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten darin miteinander in Beziehung stehen. Die Kinder machen sich auf zur Spurensuche und entdecken Fährten, vielleicht sogar von Nachtaktiven. Mit spannenden und lustigen Spielen entwickeln die Schüler*innen eine Beziehung zu heimischen Wildtieren und erfahren, warum es wichtig ist, diese zu schützen. 

Die Kinder suchen Tierspuren und beobachten und erforschen verschiedene Tierarten und ihre Anpassung an den Lebensraum (Sachunterricht/Nawi), sie erweitern ihren Wortschatz über Tiere (Sachunterricht/Nawi, Sprache), sie bewegen sich in der Natur (Sport), entwickeln Empathie und übernehmen Verantwortung (Selbstkompetenz).

MEHR ANZEIGEN
Zu Ihrem Kalender hinzufügen

Für:
Kinder von 6 bis 15 Jahren, Grundschule

Leitung:
Christine Douvier

Bitte mitbringen:
wetterfeste Kleidung

Wo findet es statt?

Anbieter:
Christine Douvier

Kooperationspartner: Ort/Treffpunkt:
Das Angebot ist möglich in Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg

VBB fahrinfo
Von
Nach
Am   Um 
 

Das könnte Sie auch interessieren