Mach Mit

Fr., 18.09.2020 | 16:00 - 18:00 Uhr

Müll sammeln im Spandauer Forst

Die Badesaison geht zu Ende und der umgebende Wald an der Bürgerablage ächzt – trotz regelmäßiger Strandreinigung – unter dem fortgeworfenen / fortgewehten Müll. 

An diesem Freitagnachmittag Mitte September machen wir uns auf den Weg, den Müll einzusammeln, um dem Wald wenigstens dieses Problem abzunehmen. Er hat schon genug mit der Trockenheit der letzten Zeit zu tun. Außerdem ist der ganze Abfall einfach kein schöner Anblick.

Wir freuen uns über tatkräftige Mithilfe von bis zu 30 Händen! Diese Begrenzung nehmen wir aus Sicherheitsgründen vor, nicht nur wegen Corona, sondern auch wegen vieler toter, noch stehender Bäume im Wald, um die wir Sie mit unserer Ortskenntnis herum führen.

Bitte seien Sie daher so freundlich und melden sich bis zum 16.9. unter 030 / 336 30 55 oder unter waldschule-spandau@jibw.de an.

Handschuhe, Greifzangen und Mülltüten sind vorhanden.

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Berliner Freiwilligentage 2020.

Leitung: Gundula Stamm

Für: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien

Anbieter: Waldschule Spandau

Kosten: kostenfrei, Ehrenamt

Ort/Start: Spandau, Niederneuendorfer Allee 81 , 13587 Berlin

Anfahrt: Bürgerablage (Bus 136)