Thementag

Fr., 27.03.2020

Uhrzeit nach Absprache | Dauer: mind. 3 - 4 Stunden

ABGESAGT: Frei-Spiel-Tage: Spielend den Wald entdecken

Aus Ästen und Stöcken Hütten bauen, rennen, verstecken, Spuren suchen, träumen, Geschichten und Spiele erfinden – der Wald und die Natur bieten Kindern unzählige Möglichkeiten, selber tätig zu werden. Wir laden Euch ein, frei spielend und selbstbestimmt, den Spandauer Forst zu entdecken.

Der Tag beginnt, wie unsere anderen Waldtage auch, in unserer gemütlichen Hütte. Ein kleines Angebot unterstützt die Kinder dabei, im Wald anzukommen und selbst kreativ zu werden. Dann wird gespielt und getobt, was das Zeug hält.

Im Freien Spiel können sich die Kinder die Herausforderungen suchen, die sie für ihre Entwicklung benötigen. Es gibt ihnen die Möglichkeit, sich über eine längere Zeit in selbstgesuchten Tätigkeiten oder Spielen zu vertiefen und ihre ganz eigenen Erfahrungen im Umgang mit der Natur und den dort vorkommenden Materialien zu machen. Freies Spiel macht zufrieden und glücklich.

Leitung: Gundula Stamm, Elke Sobota-Baisch, Elena Mönkemeyer

Für: Kita, Grundschule

Anbieter: Waldschule Spandau

Kooperationspartner: Frei-Spiel-Tage Berlin

Kosten: Kinder 2,50 € | Erwachsene 3,- € (Betreuungspersonal bis zu 3 Personen frei) | Mindestbeitrag pro Gruppe 25,- €

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung!

Ort/Start: Spandau, Niederneuendorfer Allee 81, 13587 Berlin

Anfahrt: Bürgerablage (Bus 136) + 10 Min. Fußweg