(© BUND)

Vortrag/Diskussion

Mo., 19.03.12, 19:00 - 21:00 Uhr

Graue Pläne oder bunte Träume?

Wege zu einer ökologischen und klimaverträglichen Stadtentwicklung

Es ist abzusehen, dass die möglichen Folgen des Klimawandels die Großstädte in besonderem Ausmaß treffen werden. Um dem vorzubeugen, ist es wichtig, Berlin auf die möglichen Auswirkungen vorzubereiten. Bebauungspläne bieten viele Möglichkeiten die Stadtentwicklung zu steuern. Aber werden diese Möglichkeiten auch voll ausgenutzt? Und wie können wir die vorhandenen Instrumente weiterentwickeln, um Berlin fit zu machen für den Klimawandel? Darüber möchten wir mit unseren Gästen diskutieren:

- Staatssekretär Christian Gaebler (SPD)
- Andrea Gerbode (Grüne Fraktion BVV Treptow-Köpenick)
- Dr. Torsten Held (Stofanel Investment AG)
- Margarete Winkes (Bürgerinitiative Stuttgarter Platz)
- Wolfram Siewert (Planungsgruppe Cassens + Siewert)

Und selbstverständlich auch mit Ihnen als unsere Gäste im Publikum!

http://www.bund-berlin.de/wegweiser

Leitung: Christian Hönig

Für: Erwachsene, Multiplikatoren

Anbieter: BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e.V.

Kosten: frei

Ort/Start: Mitte, Breite Straße 36, 10178 Berlin, Berlin-Saal der Senatsbibliothek